Trotz enormer Volatilität schafft es der Bitcoin immer wieder sich rasch von Kurseinbrüchen zu erholen. Offensichtlich ist der überwiegende Teil der Bitcoineigner von der weiteren positiven Wertentwicklung überzeugt. Sollte sich der Futurhandel gut entwickeln und wietere Derivate emittiert werden, dürfte diese Einschätzung auch richtig sein. Extrem wichtig wäre eine höhere Akzeptanz als Währung im täglichen Leben. Die explosive Kursentwicklung des laufenden Jahres ist natürlich positiv, sie trägt aber nicht dazu bei, dass der Bitcoin vermehrt als Zahlungsmittel akzeptiert wird.